Tag 8 - Ein unzufriedenes 4:4

Wie man dem Titel schon entnehmen kann, bin ich mit 4:4 nicht für den zweiten Tag qualifiziert und am Ende Platz 195, was mir 3 Pro Punkte bringt. Dafür steht Jan Ruess mit 7:1 auf Platz 11 und Jim Herold mit 5:3 noch relativ gut da. Nur noch Andreas Müller ist auch Tag 2. Es folgt Magic-technisches Gelaber, das nicht-Kenner auch weglassen können. Leider habe ich für heute keine interessanen Storys zu erzählen... ahh, mmh, doch... da wäre etwas: Und zwar bin ich zwischendurch hoch in mein Hotelzimmer und wollte etwas drüberziehen, aber meine Karte für die Tür ging nicht mehr und ich musste mir von einer Putzfrau kurz aushelfen lassen. Ich hatte dann heute abend mir eine neue Karte geben lassen. Kurioserweise war mir das am Donnerstag schon im anderem Hotel passiert, als ich mir Eis holen wollte. Da war ich übrigens nur in Socken und ungekämmt unterwegs, was mir dann auch einige komische Blicke auf den Weg in die Lobby bescherrt hatte.


Ich spielte also Meervolk, weil es ein gutes Matchup gegen die Feen hat, sowie gegen Rot nach dem Boarden gut dasteht und auch gegen andere Decks nicht wirklich schlecht aussieht (außer zB schwarze Elfen oder einige andere krumme Decks, die sonst noch rumlaufen). Die Liste ist folgende:

  • 4 Cursecatcher
  • 4 Silvergill Adept
  • 4 Lord of Atlantis
  • 4 Merrow Reejery
  • 4 Stonybrook Banneret
  • 2 Sower of Temptation
  • 4 Cryptic Command
  • 4 Ancestral Vision
  • 4 Ponder
  • 3 Sage's Dousing
  • 11 Island
  • 4 Adarkar Wastes
  • 4 Wanderwine Hub
  • 4 Mutavault

Jan und Jim spielten keine Ponder, dafür aber Venser, einen random Sygg und sowas wie Unsommon oder Tideshaper Mystic. Die genaue Liste von ihnen weiß ich aber gerade auch nicht. Übrigens hatte ich Pendlehaven und Fearie Conclave gekickt, da hier erstens zu viele Magus of the Moon rumlaufen (meist Main) und zweitens ich auch 12 1-Drops habe. Zum Sideboard:

  • 2 Sower of Temptation
  • 2 Venser, Shaper Savant
  • 3 Aven Riftwatcher
  • 4 Burrenton Forge-Tender
  • 4 Vendilion Clique

Die zusätzlichen Sower sind gegen nicht-rote Kreaturendecks, die Venser in Matchups, wo die Sower rausgeboardet werden, die Riftwatcher und Forge-Tender gegen die roten Decks. Die Cliquen waren als Secret-Tech gedacht, kamen aber leider nicht zum Einsatz. Ein besserer Ersatz wäre wohl Reivellark, Unsommon, der dritte Venser oder das vierte Dousing gewesen. Rausboarden tut man je nach Matchup die Sower, ein paar Command, Banneret oder die Vision. Jan und Jim boardeten auch oft die Cursecatcher raus, um das Deck zwar langsamer, dafür aber auch in ein starkes Control-Deck zu verwandeln.


Ich spielte gegen:

  1. Ortegas, Andreas mit Burn 2:1
  2. Thaler, Sebastian mit Feen 2:1
  3. Zamora, Nathan mit Burn 1:2
  4. Geiger, Frederic mit Rebellen 1:2
  5. Hanaoka, Toshifumi mit Reivellark 1:2
  6. Barsamian, Yann mit Sligh 2:1
  7. Portales, Paul mit Sligh 1:2
  8. Besso, David mit Kithkin 2:0

(mit Sligh meine ich rote Decks, die mehr Kreaturen spielen, als die Burn-Variante) 

Die Matchups, die ich verlor, waren meist sehr knapp und hätte ich nicht wie fast immer im Lategame schlecht gezogen, wäre ich vielleicht Tag 2. Das Rebellen-Deck (Amrou Scout, Defiant Vanguard, Thoughtseize, Bitterblossom, Mirror Entity, Big Game Hunter, Aven Riftwatcher, Serra Avenger, ...) ist zB eines dieser random schlechten Matchups. Gegen den japanischen Reivellark-Spieler habe ich bestimmt auch einen Fehler gemacht und in unserem langem ersten Spiel den Cryptic Command irgendwie falsch gespielt. Erstaunlicher Weise konnte ich gegen ihn viel Druck auch noch im Lategame aufbauen, ihn aber leider dann doch nicht von seinen letzten 3 Leben befreien. Gegen Kithkins ist es auch nicht gerade einfach, aber wenigstens in diesem letzten Match habe ich gut gezogen.

Morgen werde ich mich wahrscheinlich an einem Shadowmoor Sealed probieren oder eventuell doch noch bisschen einen auf Tourist machen. Ich schlaf einfach drüber und werde sehen, auf was ich Lust habe. Einerseits bräuchte ich Limited Rating, um mich für die Nationals zu qualifizieren, andererseits hat mich der heutige Tag nicht wirklich überzeugt. 

24.5.08 05:57

Werbung


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Peter (24.5.08 06:20)
Schade, aber mach Dir trotzdem noch 2 schöne Tage,
wir fühlen mit Dir ...


Farid (24.5.08 11:49)
Die Liste von Jan und Jim mit Erklärungen findest du auf planetmtg.de

Schade, dass es nicht geklappt hat. Du hättest dich wohl mehr an die Beiden hängen müssen ;-) Klingt alles Recht plausibel, was die da erzählen (Auch wenn die sich mMn zu sehr am Faerie Matchup orientieren)
Naja, Mach mal das mit der Quali für die Nationals. Du hast doch eh keine Lust durch die Gegend zu fahren zu den ganzen NatQ ;-)

Bis dann


Henni (24.5.08 15:13)
Mach noch einen auf Touri :-)


el Mario (25.5.08 18:15)
Stimmt, die Liste von Jan und Jim war schon sehr gut, aber meiner Meinung nach nciht am Limit... ich konnte zum Beispiel nicht nachvollziehen, warum Mirror Entity und weißer Sygg exakt ein mal in dem Deck waren.. die sind definitiv random.


BiJay (26.5.08 06:34)
Die Liste hat sich eh in den letzten 24h mehrmals geändert. Jim spielte auch eine Ancestral Vision weniger und ich glaube einen Tideshaper mehr. Jans Liste findet man eh im Netz und er schreibt auch nochmal einen Artikel auf planetmtg.de. Die Liste von ihm kann man so übernehmen, aber an den Zahlen kann man immer noch bisschen dran rumdrehen. Wichtig ist bei seinem Deck auch wie man boardet, da wird er aber bestimmt nochmal drauf eingehen - ich könnte das jetzt nicht perfekt wiedergeben.


Farid (27.5.08 10:20)
Naja,

Es gibt schon einige Sachen die man bemängeln kann an der Rüss Liste.

z.B. ist die Ancestral Vision eine typische ganz oder gar nicht Karte. 2 zu spielen ist ganz schön komisch. Das Ding will man immer in der ersten Runde haben. Irgendwann nachziehen ist zu oft schlechter, als ein Land zu ziehen ...
Ebenso ist der Banneret (gerade wenn man noch mit Venser spielt) ein unbedingtes 4-off.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung